icon_event icon_marketing icon_personal

1. Qualitätskongress in Oberhausen, 13.10.2004 

qkongress-2004-k

 

Qualitätsbewusstsein in der Veranstaltungsbranche.

Gute Beratung im Vorfeld und eine zuverlässige Betreuung bei der Durchführung zählen, gemeinsam mit der Wahl des optimalen Veranstaltungsortes, zu den Qualitätsmerkmalen in der Veranstaltungsbranche. Ebenso wichtig ist aber auch die Profession der einzelnen Mitarbeiter auf die qualitativen Ansprüche der vielseitigen Kundschaft in der Branche einzugehen und Qualitätsstandards zu setzen.
Workshops 2004
Qualitative Aus- und Weiterbildung
Helmut Fleck (LVQ Weiterbildung GmbH)

Qualitatives Eventmanagement
Carolin Rienäcker (Rienäcker GmbH)

Qualitätsmanagement im Veranstaltungshaus
Andreas Drasba (Kongresszentrum Oberhausen, Luise-Albertz-Halle)

Qualität der Veranstaltungstechnik
Sven Mölleken (Four Visions e.K.)
Tagesablauf
09.00 Uhr Einlass, Akkreditierung und Ausgabe der Tagungsunterlagen
10.00 Uhr Begrüßung der Gäste durch Herrn Jörn Raith ( Geschäftsführer der Luise-Albertz-Halle ) und durch den Schirmherrn, Herrn Oberbürgermeister Klaus Wehling
10.30 Uhr Workshop I
11.15 Uhr Pause ( Möglichkeit zum Besuch der begleitenden Fachausstellung )
12.15 Uhr Workshop II
13.00 Uhr gemeinsames Forum
13.45 Uhr Abschluss/ Evaluation (Uwe Metscher, Berufskolleg/Dozenten)
14.00 Uhr Ende des Kongresses, Auschecken