icon_event icon_marketing icon_personal

2. Qualitätskongress in Oberhausen, 26.10.2005 

 qkongress-2005-k

Workshops 2005

 

Qualitative Kundenansprache im Kongresszentrum Oberhausen
Gemeinsame Vertriebsansätze der Luise-Albertz-Halle und dem nH-Hotel- der Kunde bildet den Mittelpunkt!
Jörn Raith (Geschäftsführer Kongresszentrum Oberhausen - Luise-Albertz-Halle)
Andreas Drasba (Sales Manager Kongresszentrum Oberhausen - Luise-Albertz-Halle)

Qualität groß geschrieben

Lebenslanges Lernen Heute ein Muss?
Gerhard Münninghoff (LVQ Weiterbildung Mülheim an der Ruhr)

Deutschland sucht den Superstar

Steigender Qualitätsanspruch unter Einhaltung von Budgetvorgaben. Optimierung von Technikeinsatz und Dienstleistung mit dem Ziel eines hochwertigen und sicheren Events. Welche Verantwortung tragen dabei Verkäufer und Techniker?
Sven Mölleken (Fachhochschule Osnabrück, Four Visions Oberhausen)

Im Dschungel der Qualitätsstandards - Was der Kunde wirklich braucht

Workshop zur Entwicklung von Qualitätsstandards in Veranstaltungshäusern. Der Markt unterschiedlicher Qualitätszertifikate und deren fragwürdiger Nutzen.
Klaus Goschmann (DeGefest)

Qualitätsmanagement in der Aus- und Weiterbildung der Tagungswirtschaft- Fehlanzeige!

Zum "geprüften" Eventmanager in drei Tagen oder drei Jahren? Die Misere der Bildungspolitik entgegensteuern. Workshop zur Qualifizierung der Aus- und Weiterbildung im Veranstaltungswesen.
dietmar Hennig (Berlin)
Tagesablauf
09.15 Uhr Plenum / Eröffnung des Kongresses 
10.15 Uhr Kaffeepasue
10.30 Uhr Workshop I
12.00 Uhr Mittagspause
12.45 Uhr Workshop II 
13.45 Uhr Abschluss/ Evaluation (Uwe Metscher, Berufskolleg/Dozenten) 
15.00 Uhr offene Jahreshauptverammlung der DeGefest 
17.00 Uhr Pressekonferenz